Stadt Nieder-Olm beschließt Bebauungsplan für RWZ-Gelände


Der Stadtrat von Nieder-Olm hat in seiner Sitzung am 30.06.22 den Bebauungsplan für das ehemalige RWZ-Gelände beschlossen; der Bebaungsplan ist seit 07.07.2022 rechtskräftig.


Auf dem Grundstück mit einer Fläche von ca. 9.000 qm werden insgesamt 94 Wohneinheiten in fünf Mehrfamilienhäusern und sechs Doppelhaushälften mit einer Wohnfläche von ca. 8.000 qm sowie 97 Stellplätze in einer gemeinsamen Tiefgarage und 23 Aussenstellplätze - davon 8 öffentlich gewidmet - errichtet.




In Abstimmung mit der Stadt Nieder-Olm wird in Haus 1 in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Mainz-Bingen Betreutes Wohnen mit insgesamt 25 seniorengerechten Mietwohnungen vorgesehen. Das Haus 3 mit ebenfalls mit 25 Wohnungen wird mit einer langfristigen Sozialbindung für bezahlbaren Mietwohnraum errichtet. Dabei dürfen die Mietwohnungen nur an Haushalte vermietet werden, die den entsprechenden Förderkriterien des Landes Rheinland-Pfalz entsprechen.


Die Wohneinheiten der übrigen Häuser werden zum freien Verkauf angeboten. Der Vertrieb beginnt voraussichtlich Ende des Jahres.




73 Ansichten